HOMEHOME
 
  Handicapped CornerTim auf FacebookFacebook  Login    Gratis Registrierung     Private Sexkontakte, Hobbyhuren
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

Wer ist online? Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > HUREN in München
  Login / Anmeldung  





 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  06.01.2009, 17:15   # 1
silver-man
Swinger
 
Mitglied seit 6. February 2005

Beiträge: 57


silver-man ist offline
Talking Swingerclubs in München - Alles nur noch hier rein!

Bild
 
Hallo liebe Lusthäusler,

zu Swingerclubs in München werden wenige Beiträge erstellt, zu denen meist nur wenige Antwort-Beiträge folgen.

Ich schlage vor, dass wir künftig alle Beiträge zu Swingerclubs in München nur noch in diesen Beitrag schreiben. Ich hoffe auf eure (lustvolle) Unterstützung.

LG silver-man, der die Suchfunktion nur in "Notfällen" benützt
Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  24.06.2012, 11:10   # 79
-
 

Beiträge: n/a


Gestern war es endlich soweit

Wie die überschrift schon sagt, gestern endlich das erste Mal in einen Swingerclub gegangen.

Nun zum wesentlichen: Mein Kumpel und ich, beide 28 Jahre jung, sind reinmarschiert und wurden freundlich von der Dame an der Rezeption empfangen. Schlüssel bekommen umgezogen eine Tour gemacht wo alles erklärt worden ist und dann ab in die Höhle des Löwen.

Die Burg war sehr gut besucht, und wir sahen uns erstmal um was denn da so alles passiert.

Sehr viele Pärchen, und der Solomänner anteil, für meine Begriffe Ok.

Zunächst an der Bar was getrunken, als plötzlich ein älterer Herr auf uns zukommt, und meint: Jungs geh doch mal in den letzten Raum, dort sind zwei ganz geile Nymphen drin, und lassen es sich richtig besorgen.

Wir also nix wie hin, und tatsächlich eine etwas reifere zwischen 40 und 45 Blond schlank, und eine jüngere zwischen 25 - 30 bischen mollig schwarze Harre aber doch irgendwie WOW. Zunächst haben wir nur zugesehen, bis sie uns aufforderten mitzumachen. Ich bekam von der Reiferen erst mal richtig einen Geblasen und mein Kollege von der jüngeren. Hat so um die 20min gedauert, bis sie sich abwandten.

Schönes Erlebnis. Nach knapp einer halben Stunde wieder zu den zwei Damen ins Kino gegangen um Runde zwei ein zu Leuten. Diesmal wurde dann richtig gefickt, was auch wirklich richtig geil war.

Für das nächste mal müssen wir mit ein paar Freundinen dort aufschlagen, um zu erfahren wie es sich mit den Pärchen verhält.

Auf jeden Fall, haben wir beschlossen, es gibt nix besseres als nen Swinger, werden nun Stammgäste dort.
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  11.05.2012, 00:51   # 78
Canari
 
Mitglied seit 12. February 2007

Beiträge: 363


Canari ist offline
Die Chefin ist seit der Gründung die selbe. Emad ist jetzt öfter wieder da. Warmes Essen steht nicht mehr bereit, sondern muss bestellt werden. Sonst ist nichts aufgefallen (Stand: erste Maiwoche).
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  10.05.2012, 21:36   # 77
silver-man
Swinger
 
Mitglied seit 6. February 2005

Beiträge: 57


silver-man ist offline
Karibik

Das Karibik soll jetzt unter neuer Leitung sein. Auf der Homepage ist dazu aber nichts zu finden. Habt ihr Informationen hierzu?
Mit Zitat antworten
Alt  03.05.2012, 19:24   # 76
frankiemuc
 
Mitglied seit 24. November 2010

Beiträge: 71


frankiemuc ist offline
Junger Mann im Swingerclub

Ich würde das Cats empfehlen. Vom Alter her ist von jung bis alt alles vertreten, aber im Cats sind (im Gegensatz zu den anderen Clubs im Münchner Raum) auch immer wieder mal junge, attraktive Solofrauen (oder auch zu weit mit der Freundin) anzutreffen, die dann natürlich auch eher auf junge, attraktive Männer stehen (und nicht auf so alte Säcke wie mich).
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  02.05.2012, 21:10   # 75
Canari
 
Mitglied seit 12. February 2007

Beiträge: 363


Canari ist offline
Junger Mann im Swingerclub

Junge Leute sind im alltäglichen Swingerclubbetrieb eine Rarität. Als Empfehlung nenne ich die Homepages vom Arkanum in Eching und Beach Club St. Tropez in Affing/Mühlhausen bei Augsburg. Beide Clubs machen immer wieder Veranstaltungen, die im Motto "young" haben. Solche Abende sind sicher günstig.
Mit Zitat antworten
Alt  02.05.2012, 20:44   # 74
-
 

Beiträge: n/a


Welches Etablissement kann man denn im Münchner Umland für einen jungen Solo Herren eurer Meinung nach empfehlen ?

Etwaige Tips auch gerne per PN
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  02.05.2012, 10:26   # 73
123456789
 
Mitglied seit 6. March 2006

Beiträge: 216


123456789 ist offline
Allgemeine Frage

Hallo werte Gemeinde,

gibt es einen Swingerclub im Raum München/Augsburg der nur Paaren Einlass gewährt. Meine Freundin und ich wollen keinen Sex mit anderen, uns gefällt es aber anderen zuzusehen und dass andere uns zusehen. Also, so eine Art Rudelbums in einem großen Raum, ohne Partnertausch usw.

Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.
Mit Zitat antworten
Alt  01.05.2012, 14:34   # 72
robertbay
 
Mitglied seit 8. February 2012

Beiträge: 18


robertbay ist offline
Stimme Falkner69 zu. Das Arkanum hat gegenüber früher abgebaut. Mir kommt es so vor als ob da bezahlte Männer und Frauen da sind , so wie früher etwas vortanzen, bzw. vorvögeln.

Früher waren da fast nur Paare, wie üblich in einem Swingerclub. Da kam man auch mal als alleinstehender Mann zum zug. Und essen und trinken kann ich auch nach einem Laufhausbesuch .
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  30.04.2012, 11:47   # 71
mm_muc
 
Mitglied seit 22. June 2004

Beiträge: 11


mm_muc ist offline
Servus,

in den letzten Wochen war ich an unterschiedlichen Tagen hin und wieder im Cats. Wie immer alles OK und ich war sehr zufrieden. Die Betreiber sollten aufpassen, dass der Herrenüberschuss nicht zu hoch wird. Teilweise ist dieser an der Grenze. In den letzten Wochen waren öfters Jungs mit Migrationshintergrund im Cats. Das typische Machoverhalten haben alle wohl an der Tür zurückgelassen und alle verhielten sich in jeder Situation äußerst höflich und gut. Kann man nur sagen: weiter so!!

Noch eine kurze Anekdote vom letzten Besuch. Es gibt den einen oder anderen, die verlangen lautstark das Eintrittsgeld zurück, da sie nicht zum Zug kamen. Allein diese Auftritte sind das Eintrittsgeld wert.

Trotz der durchweg negativen berichte, werde ich auch das Karibik mir ansehen. Die Neugierde treibt mich dort hin. Mal sehen was es dann zu berichten gibt.

Bei meinen Besuchen habe ich meist den einen oder anderen interessanten Gesprächspartner gefunden. Leider habe keinen wieder angetroffen. Sollte der eine oder andere wie ich alleine das Cats besuchen müssen, freue ich mich auf ein PN und vielleicht klappt es, dass man gemeinsam aufschlagen kann und ggf. immer ein gutes Alibi zur Hand hat.
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  31.03.2012, 09:04   # 70
Falkner69
 
Mitglied seit 27. April 2009

Beiträge: 7


Falkner69 ist offline
Thumbs down Nichts los im Arkanum!

Vorgestern im Arkanum:

Mit meiner neuen Bekanntschaft aus dem joyclub einen geilen Abend im Arkanum zu verbringen war das Ziel.

Das Arkanum wurde im letzten Jahr umgebaut und mit einer sehr großen Raucherlounge erweitert. Dafür wurde die obere Bar, die immer ein toller Kontaktplatz war, aufgegeben und stattdessen ein Massagebereich mit 2 Liegen hingestellt und ein weiterer Liegebereich geschaffen.

Am Donnerstag waren zwischen 19:00 Uhr und 22:00 Uhr 12 Päarchen und wenn ich richtig gezählt habe 6 Solomänner im "Lustschloß" - also ein sehr gutes Verhältnis. Das Essen war wie immer lecker und der Mann an der Bar freundlich.

Aber die Paare haben anscheinend das Motto des Abends "After Business Clubing" zu einseitig ausgelegt: Die meisten Paare waren in der Raucherlounge und im oberen Stock verlustierte sich gerade mal ein Paar in einem Raum, der per Vorhang verschlossen war und ein Typ leckte seine Partnerin im Pornokino. Die Solomänner durchkämmten permanent den oberen Bereich - einer schnarchte auf der Massageliege - total tote Hose. Der Kommentar des Barmannes: Viele Paare kommen (nur noch) zum Essen, trinken und rauchen.

Das Ziel einen geilen Abend im Arkanum zu verbringen haben wir nicht erreicht und sind deshalb um 22:00 Uhr nach Hause zu ihr gefahren um dort noch wilden Sex zu erleben.

Dieser Abend war bisher der enttäuschendste, den ich bisher in einem Swingerclub erlebt habe.
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  24.02.2012, 12:37   # 69
wahnsinn
 
Mitglied seit 9. April 2004

Beiträge: 74


wahnsinn ist offline
Rosenheim heute Abend 24.2

Hey

ich gehe heute Abend mit meiner Frau in den Swingerclub nach Rosenheim.
meine Frau steht darauf einen zweiten großen SChwanz in sich zu haben.
Wenn ein sympathischer nicht zu aufdringlicher Lust hat bitte melden.
Er sollte allerdings schon gut bestückt sein
Mit Zitat antworten
Alt  14.01.2012, 13:07   # 68
69er
ist nicht mein Jahrgang
 
Benutzerbild von 69er
 
Mitglied seit 29. July 2003

Beiträge: 886


69er ist offline
Zitat:
das Haus31 in Gernlinden (auch LeFeeling genannt) gäbe, das war für mich so ziemlich der Idealclub.
Hallo Sambario,

das Karibik hast Du aus meiner Sicht ganz zutreffend beschrieben.
Ich kenne es auch noch aus dieser Zeit.

Bezüglich dem Haus 31 stimme ich Dir bezüglich der Clubs im Münchner Raum zu.
__________________
seit über 10 Jahren MitGlied im neurotischen Freierforum aus Panama. Gruß, 69er.
Mit Zitat antworten
Alt  09.01.2012, 20:34   # 67
sambario
 
Mitglied seit 11. September 2003

Beiträge: 16


sambario ist offline
Hi Alle,

hier, leider sehr spät, mein versprochener Bericht übers Karibik.
Den Club kenne ich glaub schon seit 1998 oder so. War einer meiner ersten Swingerclubbesuche überhaupt. Bei diesem Besuch, deswegen hat dieser immer noch zentrale Bedeutung, lernte ich eine 40jährige Singlefrau kennen, mit der ich dann etwa ein halbes Jahr eine sexuelle Affäre hatte. Dass sowas möglich ist hätte ich vorher nie geglaubt!

Nun gut, ist lange her. Im Karibik war ich noch ein paar mal danach, war aber nix spektakuläres mehr. Eigentlich fand ich den Club immer gut weil er etwas verruchtes hatte und nicht so steril war wie viele andere. Und jetzt, also im Herbst 2011, surfte ich wieder mal auf der homepage vorbei und hatte aufgrund vieler neuer Photos den Eindruck, dass der Club komplett neu renoviert hätte und evtl. auch sogar der Betreiber wechselte. Da wurde ich dann zu neugierig um mir das nicht anzusehen. Also hin, Preise immer noch günstig, und ... alles beim Alten! Gute Fototäuschung muss ich anerkennenderweise sagen. Egal, jetzt war ich schon mal, meine Stimmung war trotzdem gut. Wenig Leute da. Ich begab mich ins Essenszimmer, da saßen 2 Paare, beide so Mitte 30. Ich nahm mir einen Kuchen und setzte mich zu einem Paar an den Tisch. Sie waren aus Frankreich, so konnte ich meine Französischkenntnisse mal wieder anwenden (nein, das richtige(!) französisch, also mit reden und so ...). Die hatten aber schon ihren Aufbruch geplant und nach einer halben Stunde dann auch weg. Ich weiter herumgesessen, getrunken, geguckt. Was macht denn das andere Paar so? Einmal begaben sie sich nach hinten auf eine Massageliege. Ihre Action kam nicht so recht in Gang. Ein Trupp von Männern, so 4 oder 5, waren sofort bei ihnen, und der Partner des Paares murmelte irgendwas von das geht so nicht und Abbruch. Jetzt muss ich sagen dass im Karibik schon immer halt auch die etwas lärmende einfacher gestrickte Klientel unterwegs ist, die es nicht so genau nimmt mit Distanz und Freundlichkeit. Ich war eh schon darauf gefasst, konnte darüber hinweg sehen und erwartungslos das Treiben beobachten und hatte Lust dazu. Etwas später begab sich das selbe Paar wieder nach hinten und bekann Fummelaction. Männer wieder drum rum, diesmal gings länger. Sie bearbeitet ihren Partner schon intensiver, er lag so halb auf der Liege, sie stand davor. Die andern in ca 50, max. 70cm drum herum. Und da geschah es. Die Dame lange an den Schwanz eines der Wichsenden und bezog ihn mit ein. War sie wirklich so geil? Jedenfalls warf sie jetzt alles weg was sie noch an hatte und alle versuchten sich an sie zu pressen. Augenblicke später lag sie auf der Liege, Partner klinkte sich mehr aus der Action aus und sie ließ sich von einem nach dem anderen durchficken. Die Höhepunkte des Abends waren damit gesetzt. Hatte ich schon erwähnt dass die Frau sehr schlank und attraktiv war?

Erklären kann man das glaube ich nicht. Dieser Sinneswandel, dieser Kontrast, diese Spontaneität.

So wars. Das Karibik ist doch manchmal für eine Überraschung gut. Irgendwie so eine komische Vorahnung hatte ich vorher schon. Trotzdem zieht es mich nicht regelmäßig hin, eher selten wenn überhaupt. Aber der Club hält sich halt erstaunlicherweise hartnäckig über die Zeit. Schön wäre es wenn es noch das Haus31 in Gernlinden (auch LeFeeling genannt) gäbe, das war für mich so ziemlich der Idealclub.

Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  02.01.2012, 17:21   # 66
KalleSchwarz
Ikone und Unikat
 
Benutzerbild von KalleSchwarz
 
Mitglied seit 17. May 2011

Beiträge: 134


KalleSchwarz ist offline
@mm_muc

Das Karibik ist der einzige Club den ich bisher ungefickt verlassen habe.
Mein Besuch dort liegt schon etwas länger zurück.
Die Sanitäreinrichtungen waren unter aller Sau und das Dampfbad (glücklicherweise) dauerdefekt.
Essen...überschaubar...ich wollte ja ficken. Ach ja, ficken, die anwesenden Damen waren was für Seniorentanz oder die Geisterbahn.
Resteficken...nein danke.


Falls Du trotzdem hingehst, bitte berichten.

Derzeit bin ich swingertechnisch meist in FFB in der Burg-Ibiza. Falls da nur Müll (oder nur für Paare) rumläuft gibts immer noch eine der 4 professionellen Entsafterinnen.

Cats war ich früher oft, war immer gut und bin immer relaxed nach Hause.
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  01.01.2012, 15:11   # 65
mm_muc
 
Mitglied seit 22. June 2004

Beiträge: 11


mm_muc ist offline
Der Bericht von Sambario hat mich aus Neugierde ins Cats getrieben.

Im Grossen und Ganzen kann ich den Bericht nur bestätigen.

Positive und sehr angenehm emfand ich die Einrichtung des gesamten Clubs. Hervorzuheben ist das hervorragende Buffet. Die FFK Bar war auch am Donnerstag offen und ich muss sagen, das hat was. Viele der einzelnen Herren nehmen das ganze aus meiner Sicht immer ein wenig zu ernst. An diesem Abend waren ein paar lustige und lockere Typen dabei.

Negativ ist mir aufgefallen, dass leider der Herrenüberschuss zu hoch war. Wenn sich manche Hornochsen etwas mehr Zeit lassen würde, würde es wahrscheinlich der Atmosphäre nur gut tun. Das Rocks und die FKK Bar könnten besser geheizt werden. Dort oben ist es sau kalt.............

Ich beabsichtige diese Woche das Karibik auszuprobieren. Bezüglich irgendwelcher Infos würde ich mich freuen.
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
.....

^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B19 ^


^ B22 ^


^ B23 ^


^ B25 ^


^ B26 ^


^ B27 ^






Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.

LUSTHAUS   LUSTHAUS

Gefällt dir das LUSTHAUS?
Mach doch einen Link zu uns, DANKE!!!

  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Hurenforum  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Erotikforum  LUSTHAUS Hurentest

LUSTHAUS Hurenforum


Linktausch | 1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen (140x220 Pixel, oben)

Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2014 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)