HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin
  Login / Anmeldung  




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  27.03.2012, 07:36   # 1
-
 

Beiträge: n/a


Alexandra - MassageEtage - Otto-Nagel-Strasse 19 , Berlin-Biesdorf - BERICHT

Bild - anklicken und vergrößern
58.Alexandra.Berlin.jpg  
Alexandra - MassageEtage
Zitat:
süsser Teeny Alexandra erwartet - besucht & verwöhnt Dich

http://www.massageetage.de/
0173 7822879 - sexygirlsberlin@googlemail.com
Otto-Nagel-Strasse 19
12683 Berlin-Biesdorf

Berlin
DE - Deutschland
Auf Geschäftsreise in Berlin, in sämtlichen Portalen mich umgeschaut und auf Kaufmich die
Zuckersüße Alexandra gesehen. Also habe ich ein Date mit Ihr ausgemacht, da der Preis von
100€ die Stunde günstig war direkt ein 3 Stunden-Date ausgemacht mit Whirlpool.
5 Minuten vor meinem Date eingetroffen die Hausdame führte mich in das große Zimmer mit
einem großem Bett und einer Massageliege, Sie sagte mir das Alexandra gleich eintrifft.
Ich setzte mich aufs Bett und wartete gespannt auf das Girl – die Tür öffnete sich und Alex
trat ein mein Gott ist die hübsch, langes Haar eine enge Jeans und ne hübsche Bluse.
Wir regelten das Finanzielle also 300€ für 3 Stunden Plus 30€ für Zungenküsse, übergab Ihr
die Kohle und Sie brachte 150€ zur Hausdame, auf dem Rückweg hörte ich wie Sie ins Bad
ging und den Whirlpool füllte und kam ins Zimmer.

Ich war schon entkleidet und wartete gespannt das Sie Ihre Kleider ablegte was Sie auch tat,
was für ein Traumbody lange schlanke Beine, einen kleinen knackigen Hintern und wunderschöne
kleine feste A-Cups. Sie wendete sich mir zu schaute mir mit Ihren Rehaugen an griff mir
zwischen die Beine und es folgte ein tiefer zärtlicher Zungenkuss – meine Hände glitten sanft an
Ihrem Rücken hinunter, griff den kleinen knackigen Hintern und zog Sie fest an mich – ein sanftes
Stöhnen folgte von Ihr. Nun begaben wir uns ins Bad und setzten uns in die Wanne, wir seiften uns
gegenseitig ein wobei ich mich besonders um Ihre festen Brüste kümmerte deren Nippel schnell
standen, Sie dagegen widmete sich mit großer Sorgfalt um meinen Ständer Ihre zarten Hände
bringen mich noch um den Verstand immer wieder gefolgt von traumhaften Zungenküssen. Ich
setzte mich dann auf den Rand und sah das Sie sofort wusste was ich mag, meinen Ständer in Ihrer
zärtlichen Hand begann Sie wie eine Schlange meine Eichel zu züngeln, nahm Ihre Hand weg und
schob ihn sich tief in den Mund – Wahnsinn weg war er und Sie begann mit einem sehr zärtlichen
und tiefem französisch, ich schloss meine Augen und genoss es in vollen Zügen, zwischendurch
hörte ich etwas knistern als ich meine Augen wieder öffnete sah ich wie Sie mit Ihrem Mund den
Conti über meinen Ständer schob und mich langsam zurück in die Wanne zog, kaum saß ich in der
Wanne griff Ihre zarte Hand meinen Prügel und schob ihn sich in die enge warme Muschi, mein
Gott ist die geil und ging an wie ne Rakete – das Wasser spritzte durchs ganze Bad. Wie von einer
Tarantel gestochen ritt Sie auf mich ein und Ihr Stöhnen wurde immer lauter und heftiger dann
Schrie Sie „gibs mir Alter“ und wie gesagt so getan schoss die Ladung in den Conti und Sie Schrie
„Jaaaaaaaaa“ mein Gott wie geil war das denn. Total erschöpft forderte Sie mich auf Sie zu Küssen
was ich mir nicht zweimal sagen lasse und dabei Ihre festen Brüste so Richtig durchknetete.
Sie machte eine kurze Bewegung nach hinten um Ihn aus Ihrer Muschi zu bekommen, die zärtliche
Hand entfernte den Conti und begann meine Ständer sanft zu reinigen.

Jetzt aber ins Bett sagte Sie zu mir aber vorher mussten wir noch die Wasserpfützen aufwischen
und uns abtrocknen – im Zimmer angekommen legten wir uns kuschelnd aufs Bett und streichelten
uns unter tiefen zärtlichen Zungenküssen. Dann fragte Sie mich ob Sie mich massieren dürfte was
ich nach der langen Fahrt für sehr angemessen fand. Bekam dann von Ihr eine wohltuende zärtliche
Massage bin fast eingeschlafen, wurde aber wieder voll anwesend als Alex mir an die Glocken
griff mich umdrehte und meinen Ständer sich in den Mund schob – mein Gott was für ein traumhaftes
französisch, schön tief und gefühlvoll wieder schob Sie mit Ihrem Mund den Conti gekonnt über
schob meinen Ständer in Ihre warme feuchte Muschi und begann wie wild auf mich zu reiten, welch
geiler Anblick – dieser smarte Body die wippenden A-Cups und diese dunklen Rehaugen die sich
regelrecht in mich reinbohrten. Stellungswechsel war angesagt – ich wollte den knackigen kleinen
Hintern vor mir haben und habe Sie Richtig hart und wild Doggy genommen wie ein wild gewordener
Stier hämmerte ich in Sie ein ich spürte wie sich in mir was aufbraute und durfte mal wieder einen
Genialen Orgasmus erleben der mich erbeben ließ tief in Ihrer heißen Muschi blieb ich drin bis das
letzte Beben nachließ – zog ihn dann sanft raus und ließ mich zur Seite fallen, total erschöpft und
voller Glücksgefühle lag ich da – Sie schaute mich grinsend an und entsorgte den Conti sind dann
zusammen ins Bad uns wieder frisch machen und danach kurz auf den Flur eine Rauchen gewesen.

Im Zimmer angekommen legte wir uns aufs Bett kuschelten und küssten uns wie zwei verliebte,
Ihre Hand kraulte dabei zärtlich meine Glocken und meine begann sanft Ihre Muschi zu streicheln
und schob dann sanft meine Finger hinein, es folgte ein sanftes Stöhnen als ich Sie fingerte und
schob Finger Nummer 2 dazu hinein – Ihr Stöhnen wurde intensiver und lauter und nach kurzer Zeit
spürte ich Ihren warmen Nektar zog die Beiden Finger raus nahm sie in den Mund und konnte den
Nektar nun auch schmecken – hmmm war der lecker und begab mich mit meiner Zunge langsam
Richtung der Quelle, erst sorgte ich mit meiner Zunge das Ihre Nippel wie eine 1 standen und dann
zur Quelle – Ihre Beine schön weit auseinander gedrückt konnte ich die Quelle erspähen und begann
Sie mit meiner Zunge zu verwöhnen, regelrecht ausgesaugt habe ich Sie und konnte gar nicht genug
davon bekommen – Sie stöhnte leise vor sich hin während ich Sie leckte und dann zuckte Sie am
ganzen Körper – leckte Ihre Muschi aus bis sie trocken war. Was für ein Genuss !
Sie schaut mich mit glänzenden Augen an und sagte „komm küss mich“ ich begab mich hoch zu Ihr
und wir küssten uns erst zärtlich und dann immer wilder bis Sie das Küssen unterbrach mich mit
Ihren Augen durchbohrte und sagte „fick mich komm gibs mir“ so schnell konnte ich nicht schauen
da war der Conti schon wieder drauf. Ich legte Sie mir zurecht hob Ihre Bein an und legte Sie an
meiner Schulter und schob ihn langsam und tief in Ihre enge Spalte und begann wie wild in Sie
einzuhämmern Ihr Stöhnen wurde von Stoß zu Stoß intensiver, der Schweiß lief mir den Rücken
runter – nach einigen Minuten schwindete meine Kraft und wir wechselten in die Löffelchenstellung
meine Hände kneteten fest Ihre kleinen festen Brüste während ich Sie von Hinten durchvögelte.
Total erschöpft und verschwitzt musste ich passen – die lange Autofahrt hatte mich geschlaucht und
ich war ausgepowert – so wundervoll es auch war dieses Girl zu vögeln, mein Kopf war willig aber
mein Körper nicht mehr. Sie entsorgte den Conti und begann erneut mit Ihrem tiefen zärtlichen
französisch – es fühlte sich einfach wunderbar an aber ein drittes Mal konnte ich nicht kommen.
Nachdem Sie spürte das ich nicht mehr konnte kam Sie langsam mit zärtlichen Körperküssen zu mir
hoch und engumschlungen folgten schöne zärtliche und tiefe Zungenküsse.

Nun wollte ich Sie verwöhnen und fragte Sie ob ich Sie massieren dürfe Sie antwortete mit einem
sanften Ja und legte sich auf den Bauch. Ein traumhafter Anblick wie Sie da vor mir lag, ich holte
die Creme und begann die smarten Body zu massieren es fühlte sich toll an den schlanken jungen
Body zu verwöhnen und Sie sagte zu mir „traumhaft deine Massage“ nach einer Weile begann ich
mich Ihrem Hintern zu widmen nahm noch etwas Creme und massierte den kleinen knackigen und
festen Hintern. Sie fragte mich „was machst du mit meinem Popo“ ich antwortete „wir wollen doch
das der schön knackig bleibt“ und Sie grinste. Wahnsinn der geile Hintern. Ich schob meine Hand
dann langsam zwischen Ihren Beinen und massierte Ihre Schamlippen es dauerte nicht lang und Sie
wurde feucht, schob erst einen Finger in Ihre enge Muschi dann den zweiten dazu, Sie hob Ihren
Hintern an und ich begann Sie fest und tief zu fingern – Sie stöhnte leise vor sich hin ich erhöhte
die Geschwindigkeit und ihr Stöhnen wurde immer lauter bis Sie aufschrie und am ganzen Körper
zitterte – langsam und tief schob ich meine zwei Finger in Sie rein und raus bis Sie sich beruhigte.
Es folgten dann noch zärtliche und tiefe Zungenküsse und beschlossen noch eine auf dem Flur zu
rauchen dort haben wir uns noch nett unterhalten bevor wir ins Bad sind um uns frisch zumachen.

Leider waren die 3 Stunden vorbei und wir zogen uns gemeinsam an. Sie brachte mich zur Tür und
gab mir noch einen langen Abschiedskuss. Total glücklich und zufrieden fuhr ich zu meinem Hotel
und schlief wie ein Murmeltier. Es war ein wundervolles Erlebnis das ich so schnell nicht vergessen
werde – Girlfriendsex der absoluten Oberklasse mit einem bildhübschen jungen Girl. Die Location
sehr sauber und in einem Wohngebiet gelegen – das Zimmer sehr groß und sauber.

Hoffe das ich in Kürze noch mal nach Berlin muss um Sie nochmals zu besuchen.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  16.06.2013, 13:17   # 13
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
Ist sie das nun in der Rheinstrasse, weiss das jemand von euch?
Laut den Beiträgen bei den VB auf jeden Fall (also Berichte von Usern, welche sie von früher kennen).
Aber das ist wohl egal, denn sie ist offensichtlich schon nicht mehr dort.
Wer genau wissen will, ob sie dort noch anzutreffen ist, greife zum Telefon.
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2013, 10:21   # 12
Schneiderlein1
 
Benutzerbild von Schneiderlein1
 
Mitglied seit 20. May 2002

Beiträge: 420


Schneiderlein1 ist offline
Zitat:
Die Alexandra in der Rheinstraße, von der immer noch kein Foto nachgereicht wurde, muss aber eine andere sein. Die Angaben auf der Seite passen nicht.
Ist sie das nun in der Rheinstrasse, weiss das jemand von euch?
__________________
Ciao,
s' Schneiderlein
Antwort erstellen         
Alt  10.04.2013, 19:49   # 11
BFG
 
Mitglied seit 1. September 2010

Beiträge: 4


BFG ist offline
Zitat:
Zitat von small_dick
Ich habe irgendwo gelesen, dass Alexandra auch AO macht. Kann das jemand bestätigen? Lässt sie sich auch AO anal ficken?
Ja, sowohl GV als auch AV war AO möglich. Ich hatte sie vor etwa 1,5-2 Jahren ein paar Mal vor der Flinte, zweimal im Doppel mit ihrer damaligen Kollegin Isabella.

Die Alexandra in der Rheinstraße, von der immer noch kein Foto nachgereicht wurde, muss aber eine andere sein. Die Angaben auf der Seite passen nicht.
Antwort erstellen         
Alt  04.02.2013, 09:37   # 10
-
 

Beiträge: n/a


Alexandra / Alex

Sie werkelt nun hier http://www.rheinstrasse4.de/alex.htm, allerdings noch keine Fotos.
Im Rheinstraßen Thread der VB gibt es auch schon Berichte.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.02.2013, 17:31   # 9
Roddelino
Herausfinder
 
Benutzerbild von Roddelino
 
Mitglied seit 2. February 2013

Beiträge: 67


Roddelino ist offline
keine Alexandra in Sicht

Hallo Chris06,

ich hatte Lilly aus der Massageetage mehrmals bei mir und sie nach Alexandra gefragt
Sie wusste auch nur das Ihre Rückkehr auf Jannuar terminiert war,
nun aber keine Rede mehr von ihr ist, was schade ist, ist hätte sie auch gerne mal kennengelernt

Gruss
Frank
__________________
Don't be stupid- be nice
Antwort erstellen         
Alt  03.02.2013, 17:27   # 8
Jules
 
Mitglied seit 7. May 2005

Beiträge: 17


Jules ist offline
Sie ist in ihrer Heimat. Keiner weiß wann und ob sie wiederkommt.
Antwort erstellen         
Alt  03.02.2013, 15:56   # 7
chris06
 
Mitglied seit 10. December 2012

Beiträge: 5


chris06 ist offline
ist alexandra zurück?

hallo liebe alexandra-fans
hat jemand alexandra im neuen jahr schonmal getroffen?
sie ist nicht mehr auf der website von diesem massage-schuppen.
ist sie noch die gleiche, wie vor einem jahr??? damals hat mich die kleine umgeworfen. so eine hure hatte ich noch nie erlebt.
danke für euere hinweise,
chris
Antwort erstellen         
Alt  21.12.2012, 17:05   # 6
Jules
 
Mitglied seit 7. May 2005

Beiträge: 17


Jules ist offline
Sie ist in ihrer Heimat. Wenn sie wiederkommt, wohl erst nach den Feiertagen im Januar.
Antwort erstellen         
Alt  11.12.2012, 14:48   # 5
juan72
 
Mitglied seit 6. April 2008

Beiträge: 12


juan72 ist offline
Statusbericht von Alex auf KM

"Sorry - wegen einer Unfallverletzung zeitnah nicht aktiv ... trete Mitte Dezember wieder an wenn alles gut verläuft ..."
Antwort erstellen         
Alt  11.12.2012, 00:02   # 4
chris06
 
Mitglied seit 10. December 2012

Beiträge: 5


chris06 ist offline
wo ist alexandra?

hallo leute

weiss jemand von euch wo alexandra geblieben ist?

wäre ja jammerschade, wenn dieses mädchen nicht mehr im geschäft wär.
war jedesmal so begeistert von ihr. auch als sie noch bei "geile modelle" war.

also, wenn jemand von euch etwas über alexandra weiss - bitte posten.
danke, chris
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2012, 21:01   # 3
uhli
 
Mitglied seit 21. July 2006

Beiträge: 14


uhli ist offline
Ja, für 20,-€ extra kann man sie AO ficken! Ob anal möglich ist, weiss ich nicht!
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2012, 13:39   # 2
small_dick
 
Mitglied seit 27. November 2011

Beiträge: 4


small_dick ist offline
auch AO möglich?!

Ich habe irgendwo gelesen, dass Alexandra auch AO macht. Kann das jemand bestätigen? Lässt sie sich auch AO anal ficken?
Antwort erstellen         
.....





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:29 Uhr.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2014 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10